Samstag, 1. April 2017

AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg), Teil 1 von 2

Der Rundwanderweg AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) führt vom Nagoldtal bei Wildberg hinauf auf den Wächtersberg östlich des Nagoldtals.

Die sogenannten AugenBlick-Runden sind ein Programm des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Das Programm umfasst hergerichtete Aussichtspunkte (die Naturpark-AugenBlicke) und beschilderte Rundwanderwege, die an diesen Aussichtspunkten vorbeiführen.

Die AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) ist das Thema im heutigen und im folgenden Post in diesem Blog. Heute gibt es einige allgemeine Infos zum Weg. Im folgenden Post wandern wir dann im Verlauf der AugenBlick-Runde Wildberg.

Die AugenBlickRunde Wildberg führt vom Bahnhof Wildberg zunächst hinauf zur Altstadt von Wildberg. Dann geht es wieder hinab ins Nagoldtal. Darauf beginnt der Anstieg auf den Höhenzug östlich des Nagoldtals mit dem Höhepunkt des Wächtersbergs. Dort befindet sich der Aussichtspunkt Naturpark-AugenBlick Wildberg (Wächtersberg). Vom Wächtersberg geht es zurück nach Wildberg.

Steckbrief
Name: Wildberg (Wächtersberg)
Wegegruppe: AugenBlick-Runden
Wegekategorie: Rundweg
Weglänge: 7,5 Kilometer
Höhenunterschied:  270 Höhenmeter im An- und Abstieg
Landkreis: Calw
Stadt/Gemeide: Wildberg
Großlandschaften: Schwarzwald, Neckar- und Tauber-Gäuplatten
Naturräume: Schwarzwald-Randplatten, Obere Gäue


Start- und Zielpunkt
Die AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) beginnt und endet beim Bahnhof von Wildberg an der Nagoldtalbahn.

Beschilderung
Am Start- und Zielpunkt sowie auf dem Sulzer Eck befinden sich Infotafeln zum Weg mit einer Kartendarstellung.

Im Wegverlauf sind an wichtigen Stellen und an den Wanderwegverzweigungsstellen Wegweiser an freistehenden Masten vorhanden. Die Wegweiser zeigen das Logo der Naturpark-AugenBlicke, den Schriftzug Augenblickrunde Wildberg Wächtersberg sowie das Wegzeichen des Schwarzwaldvereins, dem bis zum nächsten Wegweiserstandort zu folgen ist.

Die AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) verläuft im Arbeitsgebiet des Schwarzwaldvereins. Der Weg kommt an mehreren Wegweiserstandorten des Schwarzwaldvereins vorbei. An diesen Wegweiserstandorten werden der Name und die Höhe des Standorts sowie die nächsten Ziele mit den Entfernungen und mit den Wegzeichen angegeben. 

Wegweiserstandorte
Bei einer Begehung des Wegs entgegen dem Uhrzeigersinn kommt man an den folgenden Wegweiserstandorten vorbei:
Wildberg Bahnhof, 370 m, Wildberg Marktstraße, 420 m, Wildberg Klosterbrücke, 410 m, Katzendarm, 515 m, Schinderwasen, 570 m, Sulzer Eck, 565 m. 

Höhepunkte
Altstadt von Wildberg, Schlossruine in Wildberg, ehemaliges Kloster Maria Reuthin, Aussicht vom Wächtersberg

Gehrichtung
Der Rundweg ist in beiden Richtungen beschildert. Die bevorzugte Gehrichtung ist im Uhrzeigersinn.

Wegbeschaffenheit
Die AugenBlick-Runde Wildberg verläuft über asphaltierte Wege und Straßen, über Feldwege, über Forstwege und auf kurzen Abschnitten auch auf Pfaden.

Wanderkarte
Die AugenBlick-Runde Wildberg ist im Kartenwerk, das vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung gemeinsam mit dem Schwarzwaldverein herausgegeben wird, zur Zeit nicht verzeichnet. Das durchwanderte Gebiet wird von der folgenden Karte abgedeckt:
Wanderkarte 1:35.000 Blatt WON Oberes Nagoldtal, 1. Auflage 2012, ISBN 978-3-89021-802-1

Im folgenden Post in diesem Blog wandern wir dann im Verlauf der AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg).

Hier gibt es eine Übersicht über die Naturpark-AugenBlicke im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Naturpark-AugenBlicken bzw. AugenBlick-Runden befassen, verlinkt.   

Informationstafel zur AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) auf dem Sulzer Eck
Typischer Wegweiser im Verlauf der AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg): Zwischen den Wegweisern folgt man den Wegzeichen des Schwarzwaldvereins.
An den Wegweiserstandorten des Schwarzwaldvereins sind die Wegweiser der AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) zusätzlich montiert (im Bild unten am Mast).
Wegweiser der AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) mit dem Wegzeichen gelbe Raute
Wegweiser der AugenBlick-Runde Wildberg (Wächtersberg) mit dem Wegzeichen des Gäurandwegs, eines Fernwanderwegs des Schwarzwaldvereins

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen