Montag, 6. Juli 2015

Erlebnisstationen im Verlauf des Luchspfads bei Baden-Baden

Der Luchspfad im Stadtwald von Baden-Baden befindet sich seit dem 01.01.2014 innerhalb des Nationalparks Schwarzwald und ist seitdem eine der wichtigsten Einrichtungen für Besucher des noch jungen Schutzgebiets.

Im vorangegangenen Post in diesem Blog war der Luchspfad bereits das Thema. Heute sollen die 24 Erlebnisstationen des Pfads aufgelistet werden. Bei der Mehrzahl der Erlebnisstationen befindet sich eine Informationstafel, die ein bestimmtes Thema im Zusammenhang mit dem Luchs behandelt. Bei einigen Erlebnisstationen befinden sich Fernrohre, mit denen man Tierattrappen in der Umgebung anvisieren kann (Fernrohrstationen). Einige wenige Erlebnisstationen umfassen weitere Einrichtungen.

Die Erlebnisstationen im Einzelnen:


1: Gestatten, mein Name ist Pinselohr
2: Vor mir muss niemand Angst haben
3: Ich bin ein Schleicher
4: Ich bin ein Späher
5: Spähen wie ein Luchs (Fernrohr, Eichhörnchen)
6: Ich mag Felsen
7: Mein Platz an der Sonne
8: Kriech in meine Höhle
9: Spähen wie ein Luchs (Fernrohr, Rothirsch) 
10: Schnurstracks über Stock und Stein
11: Ich bin sprungbereit
12: Spähen wie ein Luchs (Fernrohr, Wildschwein)
13: Einblick in die Kinderstube
14: Ich bin ein Überraschungsjäger
15: Nach dem Essen sollst du ruh`n
16: Ich brauch` ein großes Revier
17: Spähen wie ein Luchs (Fernrohr, Fuchs und Hase)
18: Wer ist denn hier vorbeigekommen?
19: Mir entgeht kein Geräusch
20: Früher war ich hier zuhause
21: Spähen wie ein Luchs (Fernrohr, Schwarzspecht)
22: Auf leisen Sohlen kehre ich zurück
23: Spähen wie ein Luchs (Fernrohr, Auerhahn)
24: Ich möchte gerne bleiben

Neben den Erlebnisstationen gibt es im Verlauf des Luchspfads die Infohütte Luchspfad am Beginn und Ende des Rundwegs. Ca. auf halber Strecke des Rundwegs zwischen den Erlebnisstationen 15 und 16 befindet sich ein Rastplatz. Zwischen den Erlebnisstationen 18 und 19 befindet sich eine Schutzhütte.

Im folgenden Post in diesem Blog geht es um den Wald, durch den der Luchspfad führt. Das Waldgebiet rund um den Luchspfad gehört inzwischen zur Kernzone Plättig des Nationalparks Schwarzwald. 

Hier gibt es eine Übersicht über die Besuchereinrichtungen im Nationalpark Schwarzwald.      


Informationstafel bei einer Erlebnisstation im Verlauf des Luchspfads im Nationalpark Schwarzwald
Fernrohrstation im Verlauf des Luchspfads
An der Infohütte beginnt und endet der Luchspfad.
Weitsprunganlage bei der Erlebnisstation 11 des Luchspfads: Am Geländer neben der Sprunggrube wird die Sprungweite einzelner Tierarten angezeigt.
Hürdenlauf bei der Erlebnisstation 11 des Luchspfads: Die Höhe der Hürden entspricht der Sprunghöhe verschiedener Tierarten.
Rastplatz im Verlauf des Luchspfads
Schutzhütte im Verlauf des Luchspfads
Erlebnisstation 19 des Luchspfads: Diese Station hat Stromanschluss. Auf Knopfdruck kann man verschiedene Tierstimmen hören. Die Station bemerkt auch, wenn sich Besucher nähern und spielt dann schon mal eine Tierstimme ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen