Freitag, 14. Juli 2017

Qualitätsweg "Große Runde über die Teufelsmühle" bei Bad Herrenalb, Teil 1 von 3

Der Rundwanderweg Große Runde über die Teufelsmühle bei Bad Herrenalb ist ein vom Deutschen Wanderverband zertifizierter Qualitätsweg Wanderbares Deutschland.

Der Weg gehört zur Gruppe der kurzen Qualitätswege (Qualitätswege bis 20 Kilometer Länge). Der thematische Schwerpunkt ist: traumtour (rundum gut).

Die vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswege werden nach 9 Kernkriterien und 23 Wahlkriterien analysiert. Sie legen den Grundstein für ein eindrucksvolles Wandererlebnis. Die kurzen Qualitätswege sind gemäß ihrem thematischen Schwerpunkt unterteilt. Es gibt acht verschiedene thematische Schwerpunkte.

Die Große Runde über die Teufelsmühle ist das Thema im heutigen und in den beiden folgenden Posts in diesem Blog. Heute gibt es einige allgemeine Infos zum Weg. In den beiden folgenden Posts wandern wir dann im Verlauf dieses Rundwanderwegs.

Die Große Runde über die Teufelsmühle beschreibt eine Rundtour ab/bis Bad Herrenalb. Sie führt auf die Teufelsmühle, eine der höchsten Erhebungen im Schwarzwald südlich von Bad Herrenalb. Hierbei wird das oberste Albtal umrundet. Sowohl was die Länge der Wanderung als auch was den zu bewältigenden Höhenunterschied betrifft gehört die Große Runde über die Teufelsmühle zu den Wanderwegen im Schwarzwald, für die man eine gute Kondition und Ausdauer mitbringen sollte.

Steckbrief
Name: Große Runde über die Teufelsmühle
Label: Qualitätsweg Wanderbares Deutschland (kurz)
thematischer Schwerpunkt: traumtour (rundum gut)
Erste Zertifizierung: 31.12.2015
Wegekategorie: Rundweg
Weglänge: 15,5 Kilometer
Höhenunterschied: ca. 580 Höhenmeter in An- und Abstieg
Landkreise: Calw, Rastatt
Städte/Gemeinden: Bad Herrenalb, Loffenau
Großlandschaft: Schwarzwald
Naturraum: Grindenschwarzwald und Enzhöhen


Start- und Zielpunkt
Die Große Runde über die Teufelsmühle beginnt bei der Touristinformation im Klosterareal von Bad Herrenalb am Südrand des Rathausplatzes. An der Außenwand des Gebäudes der Touristinformation hängt eine Infotafel zur Großen Runde über die Teufelsmühle, die auch eine Kartendarstellung des Wegverlaufs sowie einige Bilder beinhaltet.

Der erste Wegweiser zur Großen Runde über die Teufelsmühle befindet sich bereits bei der Kreisverkehrsanlage Kurpromenade/Gernsbacher Straße/Doblerstraße am Südrand des Kurparks von Bad Herrenalb (Wegweiserstandort Bad Herrenalb Zentrum, 368 m).

Beschilderung
Die Große Runde über die Teufelsmühle hat kein eigenes Wegzeichen. Man folgt jeweils den Wegzeichen blaue Raute oder gelbe Raute des Schwarzwaldvereins. Die Große Runde über die Teufelsmühle verläuft durchgehend auf Wanderwegen des Schwarzwaldvereins.

An den Wegweiserstandorten des Schwarzwaldvereins befindet sich jeweils ein Zusatzwegweiser für jede der beiden Richtungen der Großen Runde über die Teufelsmühle. Der Zusatzwegweiser hat die Grundfarbe hellgrün. Er zeigt den Wegnamen, das Symbol für Rundwanderweg, die Weglänge und das Wegzeichen des Schwarzwaldvereins, dem bis zum nächsten Wegweiserstandort zu folgen ist. Dieser Zusatzwegweiser zeigt keine Ziele mit Entfernungsangaben. Die nächsten Ziele mit den Entfernungsangaben sind dem Wegweiserblatt des Schwarzwaldvereins zu entnehmen, das in dieselbe Richtung wie der Zusatzwegweiser zeigt.

Wegweiserstandorte
Im Verlauf der Großen Runde über die Teufelsmühle befinden sich die folgenden Wegweiserstandorte des Schwarzwaldvereins:
Bad Herrenalb Zentrum, 368 m, Bad Herrenalb Am Wurstberg, 380 m, Albtaljagdhaus, 415 m, Rißwasen, 580 m, Einstieg Großes Loch, 590 m, Großes Loch, 716 m, Grenzertparkplatz, 860 m, Teufelsmühle, 900 m (zwei Standorte), Langmartskopf, 913 m, Steinerne Sitzbank, 915 m, Hahnenfalzhütte, 876 m, Axtloh, 688 m, Hülsgraben, 640 m, Skiheim Talwiese, 632 m, Talwiese, 615 m, Bad Herrenalb Am Wurstberg, 380 m, Bad Herrenalb Zentrum 368 m.

Höhepunkte
Klosterareal in Bad Herrenalb, Oberes Albtal, Großes Loch, Teufelsmühle mit Aussichtsturm und Hochfläche, Hahnenfalzhütte, Talwiese


Gehrichtung
Der Rundweg ist in beiden Richtungen beschildert. Die bevorzugte Wegrichtung ist entgegen dem Uhrzeigersinn.

Wegbeschaffenheit
Die Große Runde über die Teufelsmühle verläuft zum Teil auf Forstwegen und zum Teil auf Pfaden, die sehr steil, steinig und rutschig sein können.

Wanderkarte
Der Qualitätsweg Große Runde über die Teufelsmühle ist zur Zeit noch nicht in die vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung zusammen mit dem Schwarzwaldverein herausgegebene Wanderkartenserie eingetragen. Das Gebiet, durch das der Qualitätsweg führt, wird unter anderem von der folgenden Karte abgedeckt:

Wanderkarte 1:35.000 Blatt WOE Oberes Enztal, 2. Auflage 2011, ISBN 978-3-89021-737-6


Ab dem folgenden Post in diesem Blog wandern wir dann im Verlauf der Großen Runde über die Teufelsmühle.

Hier gibt es eine Übersicht über die Qualitätswege Wanderbares Deutschland im Schwarzwald. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Qualitätswegen befassen, verlinkt.       

Infotafel zur Großen Runde über die Teufelsmühle an der Außenwand der Touristinformation am Rathausplatz von Bad Herrenalb
Zusatzwegweiser zum Qualitätsweg Große Runde über die Teufelsmühle an einem Wegweiserstandort des Schwarzwaldvereins (Wegzeichen blaue Raute)
Zusatzwegweiser zum Qualitätsweg Große Runde über die Teufelsmühle an einem Wegweiserstandort des Schwarzwaldvereins (Wegzeichen gelbe Raute)
Typischer Wegweiserstandort des Schwarzwaldvereins mit den Zusatzwegweisern zur Großen Runde über die Teufelsmühle unten am Mast
Die Große Runde über die Teufelsmühle startet und endet in der Nähe des Wahrzeichens von Bad Herrenalb, der Klosterkiefer, die auf dem Torbogen der ehemaligen spätromanischen Vorhalle (Paradies) des Klosters wächst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen