Donnerstag, 28. Januar 2016

Deutscher Wanderverband zertifiziert Ende 2015 zahlreiche neue Qualitätswege Wanderbares Deutschland im Schwarzwald

Ende 2015 haben die Qualitätswege Wanderbares Deutschland im Schwarzwald bedeutenden Zuwachs erhalten. Das Label "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" wird vom Deutschen Wanderverband vergeben. Seit Ende 2014 wird zwischen langen Qualitätswegen und kurzen Qualitätswegen unterschieden. Die kurzen Qualitätswege sind thematische Wege und haben Längen von bis zu 20 Kilometern. Die langen Qualitätswege gibt es seit dem Jahr 2004. Sie haben Längen ab 20 Kilometern aufwärts (auch Mehrtagestouren und Fernwanderwege).

Bisher gab es im Schwarzwald vor allem die langen Qualitätswege. Nur die "ParadiesTour Prisental" bei Triberg mit einer Länge von 8 Kilometern gehörte zu den kurzen Qualitätswegen. Ende 2015 wurden nun ein neuer langer Qualitätsweg und nicht weniger als 11 neue kurze Qualitätswege zertifiziert. Die neu zertifizierten Wege befinden sich fast alle im mittleren Schwarzwald.


Neuer langer Qualitätsweg
Gipfel-Tour ZweiTälerLand, 22 Kilometer, bei Simonswald

Neue kurze Qualitätswege
Balzer Herrgott-Runde, 16,5 Kilometer, bei Gütenbach
Brend-Tour, 10 Kilometer, bei Simonswald
Felsen-Tour, 12 Kilometer, bei Elzach
Goldener Kopf-Tour, 11 Kilometer, bei Elzach
Große Runde über die Teufelsmühle, 16 Kilometer, bei Bad Herrenalb
Kandel-Tour, 7 Kilometer, bei Waldkirch
Kreuzeckle-Tour, 11 Kilometer, bei Biederbach
Oberkircher Brennersteig, 13,9 Kilometer, bei Oberkirch
Vögelestein-Tour, 18 Kilometer, bei Gutach im Breisgau
Wildbach-Tour, 11,5 Kilometer, bei Simonswald
Wildkatzen Walderlebnis, 6 Kilometer, bei Bad Herrenalb
 
Internetseite des Deutschen Wanderverbands:
www.wanderverband.de

Hier gibt es eine Übersicht über die Qualitätswege Wanderbares Deutschland im Schwarzwald. Von dieser Seite sind die Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Qualitätswegen näher beschäftigen, verlinkt. Auf dieser Seite gibt es auch weitere Infos zum Label "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland".  

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen