Montag, 23. August 2010

Seensteig zu einem der schönsten Wanderwege Deutschlands gewählt

Die Zeitschrift Wandermagazin wählt jedes Jahr den schönsten Wanderweg Deutschlands. Hierbei gibt es zwei Kategorien. Die Kategorie Routen beinhaltet mehrtägige Wege, die Kategorie Touren umfasst Tages- oder Halbtagestouren.

Bei der diesjährigen Wahl wurde der Seensteig im Nordschwarzwald auf Platz drei bei den mehrtägigen Wegen gewählt. Die Urkunde für die ersten Plätze werden am 4. September 2010 auf der Messe TourNatur in Düsseldorf verliehen.

Der Seensteig ist bereits im Jahr 2008 mit dem Prädikat Wanderweg Wanderbares Deutschland des Deutschen Wanderverbands ausgezeichnet worden. Der Seensteig ist 84 Kilometer lang und umfasst fünf Etappen. Der Weg startet in Baiersbronn und führt über den Hauptkamm des Nordschwarzwalds bis nach Schönmünzach und von dort in der Nähe des Murgtals zurück nach Baiersbronn. 

Der Seensteig führt entsprechend seinem Namen an zahlreichen Seen vorbei, darunter der Sankenbach-See, der Ellbachsee, der Buhlbachsee, der Wildsee, der Mummelsee, der Blindsee, der Schurmsee und der Huzenbacher See. 

Gute Informationen zum Seensteig gibt es auf www.baiersbronn.de  

Hier gibt es eine Übersicht über den Seensteig, von der aus alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Seensteig befassen, verlinkt sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen