Donnerstag, 10. Oktober 2013

Premiumweg Wiesensteig bei Bad Peterstal-Griesbach, Teil 3 von 3

Dies ist der dritte hintereinanderfolgende Post in diesem Blog über den Premiumweg Wiesensteig aus der Premiumweggruppe Schwarzwälder Wandertrilogie im Renchtal. 

Im ersten Post der kleinen Reihe gab es einige allgemeine Informationen zum Weg. Im vorangegangenen Post sind wir dann losgewandert und im Wegverlauf bis zur Renchtalhütte gekommen.

Nun geht es zum Teil steil durch Wald und im Zick-Zack wieder abwärts. Schließlich verlässt man den Wald und steht am Rand einer Bergwiese mit einem überraschenden Blick über das oberste Renchtal hinweg auf den großen Gebäudekomplex des Hotels Dollenberg. Ab jetzt macht der Wiesensteig seinem Namen alle Ehre. Es geht im Auf und Ab über steile Bergwiesen. Teilweise kommt man ganz nah an Berghöfen vorbei. Mehrmals geht man mitten durch die Höfe dieser Gebäude. Man würde von selbst sich gar nicht trauen, dort durchzugehen, würden nicht die zahlreichen Wegweiser eindeutig die Richtung anzeigen.


Immer weiter steigt man nun ab bis in den Talboden des Renchtals und kommt hierbei noch an einem sogenannten Naturfenster und an einigen Panoramaliegen vorbei. Schließlich überquert man die Rench. Der weitere Verlauf des Wegs bis zum Endpunkt folgt nun dem Renchtal flussaufwärts, mal direkt neben der Rench, mal etwas erhöht am Südhang des Tals entlang. 

Zunächst kommt man an zahlreichen Wiesen und Bauernhöfen vorbei. Erst im letzten Abschnitt übernimmt wieder der Wald die Szenerie und man folgt hier unmittelbar der Rench, die immer wilder wird und sogar einige Wasserfälle aufweist. Schließlich kommt man wieder zum Schwallbecken, das man bereits vom Startpunkt des Premiumwegs her kennt. Von dort ist man nach wenigen Metern beim Parkplatz Weiherplatz, dem Ausgangspunkt des Rundwegs.

Hier gibt es eine Übersicht über die Schwarzwälder Wandertrilogie. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen der Schwarzwälder Wandertrilogie befassen, verlinkt.       

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege im Schwarzwald. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.

Blick vom Waldrand unterhalb der Renchtalhütte über das oberste Renchtal hinweg auf die Anlagen des Hotels Dollenberg am gegenüberliegenden Berghang.  
Steilste Wiesen im obersten Renchtal
Hier macht der Wiesensteig seinem Namen alle Ehre.
Blick zum Windrad, das sich bei der Alexanderschanze auf dem Hauptkamm des Nordschwarzwalds befindet.
Der Talboden des obersten Renchtals besteht aus einem Mosaik aus Wiesen und Wäldern.
Weidebetrieb im obersten Renchtal
Bergbauernhof in traumhafter Lage im obersten Renchtal
Wasserfall der Rench

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen