Dienstag, 21. Mai 2013

Portalgemeinde Ettlingen des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord gilt mit einer Fläche von 3.750 km² als der größte Naturpark Deutschlands. Zusammen mit seinem Bruder, dem Nationalpark Südschwarzwald, bedeckt er fast die gesamte Fläche des Schwarzwalds und reicht auch noch ein wenig über die Großlandschaft Schwarzwald hinaus.

Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord gibt es insgesamt 22 sogenannte Portalgemeinden. Diese Kommunen sollen eine Tür für die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord darstellen. Die Portalgemeinden vertreten den Naturpark zunächst allgemein im Rahmen einer Basisaustellung vor Ort. Darüber hinaus hat jede Portalgemeinde ihre regionalen inhaltlichen Schwerpunkte.

Ettlingen, eine 38.000 Einwohner-Stadt am Austritt des Albtals in die Oberrheinische Tiefebene, ist eine der Portalgemeinden des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Das Motto der Stadt lautet: Ettlingen, ein Höhepunkt am Fuße des Schwarzwaldes. Die Naturpark-Portalausstellung befindet sich im unteren Foyer des Rathauses von Ettlingen. 

Über die Portalausstellung hinaus gibt es in jeder Portalgemeinde Informationstafeln im öffentlichen Straßenraum. In Ettlingen befinden sich diese Tafeln beim Bahnhof Ettlingen Stadt der Albtalbahn. Die Tafeln sind als Naturpark-Infostern angeordnet.

Website der Stadt Ettlingen: www.ettlingen.de

Website des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord: www.naturparkschwarzwald.de

Wie kommt man hin?
Mit der Stadtbahn S1 oder S11 fährt man vom Vorplatz des Karlsruher Hauptbahnhofs direkt nach Ettlingen bis zum Bahnhof Ettlingen Stadt. Die sehenswerte Innenstadt von Ettlingen grenzt direkt an den Bahnhof an. 

Naturpark-Infostern der Portalgemeinde Ettlingen beim Bahnhof Ettlingen Stadt
Inhalte auf den Informationstafeln des Naturpark-Infosterns beim Bahnhof Ettlingen Stadt sind: Erleben und Genießen, Per Pedes und Pedal, Wandern in Ettlingen, Geschichte von 788 bis heute, Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Ettlingen
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen